AGB
Ardna Abos sind persönlich und nicht übertragbar.
Bezahlung
Das Kursgeld ist als ganzer Betrag im Voraus bar oder mittels Einzahlung zu bezahlen. Verschiedene Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kurskosten, da sie der Gesundheitsprävention dienen. Auf Anfrage werden Quittungen ausgestellt.
Die Laufzeit der Abos ist verbindlich
Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise benutzte Abos verfallen nach ihrer Gültigkeitsdauer. Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.
Abo-Unterbruch (Time Stopp)
Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft können laufende Abos um die Dauer der Abwesenheit unterbrochen werden. Die Krankheit/Unfall/Schwangerschaft muss umgehend schriftlich mitgeteilt werden auf info@ardna.ch. In jedem Fall ist ein ärztliches Zeugnis einzureichen.
Änderungen im Studiobetrieb
Änderungen im Stundenplan oder beim Lehrpersonal können jederzeit erfolgen.
Es besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.
Versicherung/Haftung
Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der Unterricht ist für erwachsene, gesunde Menschen ausgerichtet. Teilnehmende sind verpflichtet, das Lehrpersonal über allfällige Verletzungen, körperliche Beschwerden oder Einschränkungen zu informieren. Ardna übernimmt keine Haftung für Unfälle und Schäden.
AGB | Disclaimer | Impressum